IMEDIS

Das System IMEDIS Expert dient sowohl zur energetischen Verbesserung als auch dem Erkennen von Homöostase Störungen und vereint modernste Erkenntnisse auf dem Gebiet der Bio- und Multiresonanz.

Die Möglichkeiten die das Gerät beinhaltet sind vielfältig, u.a. entsprechende Diagnose Module, ein elektronischer Präparate Selektor  (mit über 50.000 vorhandendenen Informationspräparaten) sowie Anwendungsmöglichkeiten zur exogenen und endogenen Harmonisierung.

 

IMEDIS
IMEDIS

 

Prof. Y.V.Gotovsky hat in den letzten zwei Jahrzehnten gemeinsam mit seinem Team an Wissenschaftlern und Medizinern das Expertensystem IMEDIS (intellektuelles medizinisches System) kreiert und am Center of Intellectual Medical Systems (IMEDIS) in Moskau aufgebaut. Prof. Y.V. Gotovsky war auch Lehrstuhlleiter der Fakultät "Systeme und kybernetische Steuerung" an der technischen Universität - MEI. Mittlerweile verstorben führt sein Sohn Michael Y. Gotovsky die wissenschaftlichen Arbeiten weiter.

 

„Entscheidend dabei ist, dass für dieses System eine entsprechende Methodik entwickelt wurde, die mannigfaltiges diagnostisches und therapeutisches Arbeiten zulässt. Zur effizienten Weiterentwicklung und Verifizierung dieser Methoden wurden in den letzten Jahren enorm viele klinische Studien durchgeführt, es wurde Lehrmaterial vorbereitet und seit einigen Jahren werden an mehreren Universitäten entsprechende Kurse, Vorlesungen und Weiterbildungsseminare für Ärzte u.a. organisiert.

Es gibt unzählige Diplomarbeiten über die verschiedensten Thematiken der Bioresonanztherapie und es wurden über 20 Doktorarbeiten ebenso diese Thematik betreffend, geschrieben und verteidigt. In Russland ist dieses System von IMEDIS wissenschaftlich anerkannt!“ (Buch: „Bioresonance Therapy“, M.Y. Gotovsky, Y.F. Perov, L.V.Chemetsova, Vorwort: Dipl. Ing. Noemi Kempe, engl. Übersetzung der 2. überarbeiteten russischen Ausgabe, 2010)

 

Über 300 weitere Bürcher wurden vom Zentrum „IMEDIS“ Moskau veröffentlicht.

Für nähere Informationen www.imedis.ru

 

Die verwendeten Prinzipien und Systeme der IMEDIS Methode ist der Komplementärmedizin zuzuordnen und sind nach der geltenden Lehrmeinung in Österreich und Deutschland schulmedizinisch nicht anerkannt. Sie gehört zur sogenannten "Energetischen Medizin - energy medicine". Daher sind alle Aussagen in diesem Zusammenhang zu verstehen und stellen keinesfalls Diagnosen und Therapien im schulmedizinischem Sinn dar.

Die Anwendung der IMEDIS Methode in der Humanenergetik kann eine ärztliche Diagnose und Behandlung nicht ersetzen!

Die Informations-Präparate und Substanzen sind energetische, komplementärmedizinische Präparate im Sinne des § 1 Abs 3 Z 9 Arzneimittelgesetz und sind keine Arzneimittel, fallen daher nicht in das Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz (LMSVG, BGBI I Nr. 13/2006). Diese energetischen Informations Präparate sind in den IMEDIS Systemen in Form von elektronischen Entsprechungen ("digitale Schwingungskopien") gespeichert.