Mag. Anita Krawanja

 

 




Meine abgeschlossenen Studien sind:

Biologie, Erdwissenschaften und Sport

 

 

Weitere Ausbildungen unter der Leitung von Frau Dipl.Ing. Dr. Noemi Kempe u.a.:

 

 

• Funktion des Immunsystems als der eigentliche Schlüssel zum Erfolg in der Arbeit mit IMEDIS
Natürliche "Gesunde Alterung
Hilfe zur Unterstützung bei neuen Gesundheitsproblemen durch die rasche Entwicklung der Umweltbelastung
Interessante Aktivitäten der Energiemedizin (III) (2015)

• Gesundheitliche Auswirkungen der Mutation von Chlamydien im Organismus;
Rein energetische Therapien (II) mit IMEDIS (2015)

 

 

• Neue Möglichkeiten der Behandlung von Allergien nach dem Prinzip der Epigenetik (2014)

• Immunsystem: Rolle der Anwendung von Antibiotika im Immunsystem u.a.;
Reine Energiearbeit (I) mit IMEDIS;
Menschliche Psyche als Evolutionsfolge
Der Mensch als komplexes Regulationssystem (2014)

• Probleme der pathogenen und natürlichen Alterung mit Bezugnahme zum Immunsystem (2014)

• Anwendung der Tansferfaktoren zur Stabilisierung des Immunsystems in der Informationsmedizin (2014)

 

• Therapiekonzeption für Erkrankungen beliebiger Ätiologie unter Berücksichtigung der Möglichkeiten zur Kontrolle und Verstärkung der DNS-Reparaturprozesse im Organismus des Klienten (2013)

• Das Verhalten der Viren und Bakterien im menschlichen Körper, die entsprechende Reaktion des Immunsystems, der Erbgut-DNS-Moleküle und die entsprechende mannigfaltige Möglichkeit des IMEDIS Systems (2013)

• Ein aufbauendes Konzept zur Behandlung von Erkrankungen unterschiedlicher Genese mit den Prinzipien der Epigenetik und dem System IMEDIS (2013)

• Die Induktionsprogramme in Verbindung mit Epigenetik und IMEDIS

• Neue und verbesserte Möglichkeiten mit dem vegetativen Resonanztest (2013)

• Geheimes Element Wasser, messbar gemacht mit dem Expertensystem IMEDIS (2013)

 

• Die Rolle der DNS in unserer Existenz und dem Bereich
Epigenetik in Verbindung mit dem System IMEDIS und Therapiekonzeption für Erkrankungen beliebiger Ätiologie unter Berücksichtigung der Möglichkeiten zur Kontrolle und Verstärkung der DNS-Reparaturprozesse im Organismus des Menschen  (2012)

bis 2012:

• Krebs aus der Sicht der Energiemedizin und die Möglichkeiten mit dem System IMEDIS

• Musiktherapie mit IMEDIS; Arbeit mit systemisch geistigen Adaptanten; Psychosomatik mit IMEDIS; Einführung in die Neurolinguistik; "Therapie nach dem periodischen System der Elemente" nach Jan Scholten; Anwendung der homöosynergetischen Präparate LINDA´s

• Grundlagen der Autonosoden-Therapie und Umsetzung

mit Hilfe des Systems IMEDIS

• Umgang mit Parasiten im menschlichen Körper

• Das Immunsystem und Möglichkeiten der Anwendung

mit dem System IMEDIS

• Aminosäuren und Ihre Anwendung; Chromosomen im IMEDIS; Biogroup; moderne Informations-Phytotherapie

• Rolle und Anwendung der Induktionsprogramme

• Wu-Xing- Lehre (5 Elementenlehre) im Zusammenhang

mit der Voll’schen Messung und Astromed

• Physikalische und biophysikalische Grundlagen

der Informationsmedizin und Herangehensweisen bei

der Auswahl der Therapien

• Endogene und exogene Bioresonanz

• Methoden der Therapie und Diagnose mit IMEDIS

• Therapiekontrolle, Therapiestrategien,

Therapien mit körpereigenen Schwingungen,

Erstellung des optimalen Bioresonanzpräparates

• Arbeit mit dem Lichtstift

• Psychosomatische Ursachen von Erkrankungen

• Umweltmesstechnik

• Wissenschaftliche Radiästhesie

  (Schwerpunkt Umgang mit dem Biotensor)

• Astromed

• Arbeit und praktische Beispiele mit

dem BRT Autonom Gerät

• Durchführung der Messung nach Voll

• Segmentar- und Quadrantenmessung und

Interpretation der Ergebnisse

• Grundlagen der Bioresonanz

 

Dr. Michael Gotowski:

• Weitere Entwicklung von IMEDIS und die damit verbundenen Möglichkeiten der verbesserten Therapie (2015)

 

• Univ. Prof. Dr. Karl Kratky:

• Elektrisches Modell für Persönlichkeits- und Regelungstypen (2014)

 

Dr. Matison:

• Beispiele zur Behandlung von KlientInnen mit dem System IMEDIS in Verbindung mit Homöopathie (2014)

 

Dr. Andreas Musaev:

Algorithmen der BRT Arbeit mit IMEDIS, sowie  praktische Therapiebeispiele besonders schwerer Fälle (2013)

 

Univ. Prof. Dr. med. Dimitry Tichomirov:

• Anwendung der traditionellen Diagnostik und BRT in der Kosmetologie (2012)

 • Möglichkeiten der IMEDIS-Anwendungen für Notsituationen und in der Katastrophenmedizin (2012)

 • über die Hauptprinzipien des vegetativen Resonanztests und der Bioresonanztherapien (Meisterklasse), sowie Probleme und Gefahren der Radioaktivtät und deren Abhilfe (2011)

 

Nicola Wohlgemuth:

Entwicklung und Anwendung der Rostock Essenzen in Verbindung mit dem System IMEDIS (2012)

 

 

Die Arbeit mit dem System IMEDIS als ganzheitliches System, ist für mich eine logische Konsequenz meiner Betrachtungsweise des Lebens, welches durch verschiedene Seminare bereichert wurde.

 

In diesem Zusammenhang möchte ich einige Seminare anführen:

„Mind-Management“ von Dr. Manfred Winterheller, Qi Gong und Bioenergetik bei Werner Tautermann, HUNA bei Henry Krotoschin, u.a.